NIKO KRALJ

Bekannt wurde der Slowene Niko Kralj in Westeuropa vor allem durch den Entwurf des klappbaren Rex Chairs in den 1950er Jahren. Der Stuhl wurde damals gerne von Architekten wie Ferdinand Kramer bei Projekten eingesetzt. Aber der Designer und Unternehmer entwarf zahlreiche weitere Modelle, die von Rex Kralj in Laibach wieder aufgelegt werden.

Retour en haut